EduLearn

Grundlagenseminar Zahnrad- und Getriebetechnik

Aktueller Status
Noch nicht angemeldet
Preis
ab 776,- €

Sie haben bereits Zugangsdaten erhalten?

Zahnräder unterliegen hinsichtlich ihrer Auslegung in Bezug auf Tragfähigkeit und Laufverhalten hohen Ansprüchen und stehen
daher im besonderen Fokus des Konstruktionsprozesses von Antriebssträngen. Gültige Berechnungsverfahren des allgemeinen
Maschinenbaus sind nur bedingt für die Anwendung in der Zahnradtechnik geeignet, weshalb sich für die Handhabung dieser Baugruppe eigenständige Berechnungsstandards etabliert haben. Zudem unterliegt die Herstellung eines Zahnrades aufgrund der spezifischen geometrischen Gestaltung einer vergleichsweise aufwendigen, gekoppelten Maschinenkinematik. Zur wirtschaftlichen Fertigung unterschiedlicher Losgrößen haben sich daher diverse Herstellungsverfahren mit verschiedenartigen Eigenheiten bezüglich des Herstellungsprozesses sowie der resultierenden Zahnkontur und Oberflächenfeinstruktur etabliert.

In diesem Seminar werden die folgenden Themen behandelt:
• Grundlegende Eigenschaften eines Zahnrades
• Zahnradherstellungs- und Qualitätsprüfungsverfahren
• Untersuchungs- und Bewertungsansätze zu Tragfähigkeit und Laufverhalten

Der Schwerpunkt liegt dabei auf Methoden der Interpretation, Analyse und Lösung von Problematiken in der Fertigung und dem Einsatz von Zahnrädern.

Technischer SUpport

Bei technischen Problemen rund um unsere Plattform sind wir für Sie da!