EduLearn

Methodenseminar Transparente Erfassung von Komplexitätskosten

Aktueller Status
Noch nicht angemeldet
Preis
695,- €

Sie haben bereits Zugangsdaten erhalten?

Die eintägige Veranstaltung beginnt mit einer Einführung in die Grundlagen und die häufig unterschätzten Auswirkungen von Produktkomplexität. Hierzu wird aufgezeigt, durch welche Kostentreiber die meist „unsichtbaren“ Komplexitätskosten verursacht werden. Ist diese Grundlage geschaffen, werden der Aufwand sowie der Nutzen der Produktkomplexität mithilfe von Praxisbeispielen dargestellt. Basierend auf dem erarbeiteten Wissen wird die ressourcenbasierte Prozesskostenrechnung als Lösungsansatz zur verursachungsgerechten Zuordnung von Kosten vorgestellt. Darauf aufbauend werden Kenntnisse zur Durchführung einer Komplexitätskostenrechnung vermittelt und in einem Workshop erprobt.

Technischer SUpport

Bei technischen Problemen rund um unsere Plattform sind wir für Sie da!