EduLearn

Zertifikatkurs Sustainability Director | 06.04.-08.04.2022

Aktueller Status
Noch nicht angemeldet
Preis
3950,- €

Sie haben bereits Zugangsdaten erhalten?

„Der Klimawandel wird nicht weggehen, er wird auch nicht leichter werden. Deshalb haben wir uns dazu entschlossen, es als strategisch einzigartige Chance zu begreifen. Denn die Unternehmen, die jetzt einen Millimeter Vorsprung haben bei Produktlösungen zum Klimawandel, werden dauerhaft langfristigen Wettbewerbsvorteil international generieren.“ Mit diesen starken Worten, betonte Saori Dubourg, Vorständin BASF, beim Aachener Werkzeugmaschinenkolloquium AWK 2021 die Chancen für Unternehmen, die sich offen mit dem größten historischen Paradigmenwechsel beschäftigen.
Das Thema Klimawandel und die damit einhergehende Forderung nach Nachhaltigkeit von Produkten, Produktionsanlagen und Konsumverhalten ist täglich auf der Agenda von Aufsichtsräten, Vorständen und Geschäftsführungen. Uns muss es gelingen, die neuen Wachstumsmärkte zu bespielen und damit Wachstum auf eine neue Basis zu stellen. Weil es im Zeitalter der Globalisierung darum ging, Kosten zu optimieren, Zeit einzusparen und die Qualität zu steigern, gehörte eine ökonomisch sinnvolle Überproduktion zur Produktivitätssteigerung.
Große Teile der Bevölkerung können es sich heute leisten, gekaufte Güter nicht zu nutzen. Kleidung, Geräte, Fahrzeuge, Maschinen und Infrastruktur weisen heute teilweise einen Nutzungsgrad im einstelligen Prozentbereich auf. Die Herstellung dieser Güter beansprucht jedoch Energie und natürliche Rohstoffe, deren Rückgewinnung weitestgehend unmöglich ist. Es braucht also eine Kreislaufwirtschaft auf höherer Ebene, die das Wie unseres Produzierens und Konsumierens umfassend verändert. Wie Sie diese in Ihren Unternehmen auf- und ausbauen können, welche Technologien genutzt werden (können) und wie Sie Geschäftsmodelle entwickeln oder verändern müssen, möchten wir Ihnen in diesem RWTH Aachen Campus Zertifikatkurs vermitteln. Wir starten den Kurs mit einem Überblick über den Status und die Vision der Circular Economy und erläutern am Beispiel des Remanufacturings, einem im Maschinenbau bereits etablierten Aspekt der Kreislaufwirtschaft, welchen ökologischen als auch ökonomischen Beitrag dieser Bereich bereits leistet. Darüber hinaus bringen wir Ihnen die Möglichkeiten der Sustainable Innovation näher und stellen Ihnen erfolgreiche Geschäftsmodelle der Circular Economy vor.
Als Ausblick möchten wir Ihnen einen Einblick in infrastrukturelle Konzepte geben, die nötig sind, um kreislaufwirtschaftliche Aspekte in der Produktion abzubilden. Dazu haben wir Experten aus diesen spannenden Themenbereichen eingeladen, ihre Erkenntnisse und Erfolge mit Ihnen zu teilen. Mit Abschluss des Kurses werden Sie selbst Expert:in, und damit Chief Sustainability Director sein. Sie werden wissen, wo Sie in Ihrem Aufgabenfeld ansetzen müssen, um die Zukunft zu gestalten. Darüber hinaus, wird Ihnen das neu gewonnene Netzwerk ein wichtiger Anker in Ihren Fragestellungen sein. Seien Sie also dabei, wenn wir die Chance nutzen, nichts weniger als einen Paradigmenwechsel mitzugestalten!

Technical Support

Do you experience technical problems related to our platform? Feel free to contact us!